Im Interview mit dem „Staatsanzeiger“ (Ausgabe vom 24. November 2017) hat der neue dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach angemahnt, dass sich „der öffentliche Dienst auf den Strukturwandel durch die Digitalisierung vorbereiten“ muss.

Als weitere wichtige Themen des öffentlichen Dienstes nannte Silberbach die Nachwuchsgewinnung und die demografische Entwicklung. Gerade letztere sei „über Jahre von den Regierenden verschlafen“ worden. „Hier wird das Zeitfenster, die Probleme zu lösen, immer enger“, so der dbb Chef. Deshalb sollte „die Politik das Klein-Klein der letzten Wochen beenden, eine stabile Regierung bilden und dieses Land voranbringen.“

Quelle: https://www.dbb.de/teaserdetail/artikel/oeffentlicher-dienst-politik-muss-zukunftsthemen-anpacken.html

DBB Bund

Von DBB Bund

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.